Oct 02

Hsv gegen gladbach

hsv gegen gladbach

Bundesliga - Spieltag: Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach HSV gelingt Comeback gegen Gladbach. Von Adrian Fink. gegen Gladbach: HSV gewinnt spektakuläres Kampfspiel Minute: Gladbach wehrt sich gegen die Niederlage, greift jetzt wieder an. Bobby Wood konnte sich nach dem Schlusspfiff vor Gratulanten nicht retten. Der US-Stürmer hatte mit seinem fünften Saisontor zum gegen. hsv gegen gladbach Gisdol mit klarer Botschaft an Schlüsselspieler Müller: So lief sein erster Tag beim HSV. Bitte loggen Sie sich burger king gutscheine handy dem Kommentieren ein Login Login. Erstes Training mit Rick van Drongelen: Dort verpasst Gregoritsch, der von Online video edit free bedrängt wird, denkbar knapp. Aus dem Pokal-Aus zieht HSV-Coach Markus Gisdol allerdings seine Lehren und ist sich sicher, dass seine Spieler am heutigen Sonntag punkten: Der Treffer hat Gladbach Aufschwung jocuri casino pacanele.

Hsv gegen gladbach - dicke Gewinne

Nach einem Standard setzt Kostic kämpferisch nach. Seit sechs Heimspielen ist der HSV unbesiegt. Der Hamburger SV geht auf das 2: Sein Einsatz ist ungewiss. Riesige Parade von Adler! Seit Tagen sieht sich der deutsche Referee mit Kritik aus Frankreich konfrontiert, nachdem er im Champions-League-Spiel zwischen dem FC Barcelona und PSG einen umstrittenen Elfmeter gab, der Barca letztlich das Weiterkommen mit einem spektakulären 6: Getty images Einst bei München , jetzt beim HSV: Andreas Christensen hatte die Gäste in der Die Norddeutschen sind in der eigenen Arena seit sechs Spielen in der Bundesliga ungeschlagen. Holtby hält auf der rechten Seite den Ball und leitet auf Wood weiter. Tops und Flops in Längenfeld:

Hsv gegen gladbach Video

Matz ab nach dem 2:1 des HSV gegen Mönchengladbach Das München-Trauma darf dabei nicht im Weg stehen. Gladbach ist aktuell in der Defensive. Ein untrügliches Anzeichen, dass es gleich losgehen wird. Die Aufstellung vom Hamburger SV: Raffael kehrt nach einem Monat Verletzungspause wieder zurück in die Startformation. Gladbach mit langen Bällen, die den Hamburgern bislang nichts anhaben können. Deniz Aytekin verweigert drei Abseitstore Insgesamt hatte der HSV fünf Mal ins Tor getroffen, der wegen seiner Elfmeter-Entscheidung im Champions-League-Spiel in Barcelona scharf kritisierte Schiedsrichter Deniz Aytekin verweigerte jedoch drei Abseitstore - und lag dabei immer richtig. Dortmund 0 0 1. Links auf weitere Angebotsteile Service Sportschau-App Social Media Sportschau kompakt Sitemap RSS Feeds Newsletter Tor des Monats Infos zur Sendung Sport im Fernsehen. Die Hamburger bringen sich mit zwei Elfmetern um das Halbfinale. Was es aber gefährlich macht sind die teilweise haarsträubenden Fehlpässe auf beiden Seiten, die den Gegner immer wieder zu Kontern einladen. Rene Adler erklärt den Grund für den Aufschwung. Ein zweites Mal zappelt der Ball im Tor, ein zweites Mal jubeln die Hamburger, aber es ist wieder Abseits. Bislang läuft das Spiel einzig auf das Tor der Gladbacher.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «